Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                                                                           

(BVN)
 
Sehbehinderung und Blindheit kann jeden betreffen. Und je älter der Mensch wird, desto wahrscheinlicher wird eine Sehbehinderung. In Niedersachsen gibt es mehr als 10.000 gesetzlich blinde und ein Vielfaches an hochgradig sehbehinderten Menschen.
 
Der BVN vertritt ihre Interessen und Belange im gesamten Bundesland. In den neun über ganz Niedersachsen verteilten Beratungsstellen informieren und betreuen wir Betroffene jeglichen Alters, Mehrfachbehinderte und Angehörige zu allen Bereichen des Alltags: Frühförderung und Schulbildung, Aus- und Weiterbildung, Arbeit, Wohnen, Freizeitgestaltung, Gesundheits- und Hilfsmittelversorgung und Rehabilitation.
 
Darüber hinaus entwickelt sich der BVN zur Patientenorganisation. Unser Ziel ist es, augenmedizinische Themen in die Öffentlichkeit zu bringen. Renommierte Ärzte werden regelmäßig zu Fachvorträgen eingeladen.
 
Sport und Kultur spielen eine große Rolle. Ob Jazz-Session oder Klassik-Abend, Whitestockfestival oder Kleinkunstbühne: Der BVN lädt mehrmals jährlich sehende und nichtsehende Gäste in seine Räumlichkeiten ein, um über Kunst und Kultur Begegnungen möglich zu machen. So kommt es zum Dialog, und Sehende erhalten Einblicke in die Lebenswirklichkeit blinder Menschen. Der BVN unterstützt auch hier den Weg in eine Inklusionsgesellschaft.
 
Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V.
Kühnsstraße 18
30559 Hannover
Tel. 0511/5104-0