Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vorsitzende:

Barbara Kleffmann 

geb. 1952, verh., 2 Kinder, 2 Enkelkinder

Ausbildung zur Kfm. Angestellten, in verschiedenen Funktionen im Bereich EDV tätig gewesen, außerdem Tätigkeiten im Einzelhandel und in der Gastronomie. Jetzt Rentnerin.

Ehrenamtliche Tätigkeiten in der Gewerkschaft Druck und Papier, Leiterin von Selbsthilfegruppen für Fibromyalgie, RLS, Rheuma-Liga

Vorsitzende der bundesweiten Ehlers-Danlos-Selbsthilfe e.V.

 

stellvertretender Vorsitzender:

Hans-Joachim Hoffmann

 

 

 

 

 

 

 

 

Schatzmeisterin:

Gabriele Stefener

geb. 1957, verh., 1 Sohn

Ausbildung zur Bankkauffrau, Vollzeit beschäftigt als Darlehnssachbearbeiterin in einer Bausparkasse

ehrenamtliche Tätigkeiten in der Kommunalpolitik, Mitglied  Gewerkschaft VERDI, AWO, Rheumaliga, Psoriasis&Haut

Sprecherin der Psoriasis&Haut Landesselbsthilfe Niedersachsen

 

 

 

 

Beisitzer:

Claus A. Mohr

geb. 1978

als Politikwissenschaftler tätig im Projektmanagement
 
Ehrenämter: Vorstand BSK Hannover und Umgebung e.V. und Patientenvertreter KVN sowie ehrenamtlicher Richter                    
 
Hobbys sind das Lesen und das Schreiben sowie der Besuch von Theater und Oper
Beisitzer
Gisela Edler
Beisitzer
Rolf Erdmann
wurde 1944 geboren, er ist verheiratet und hat 2 Kinder. Vor seiner Verrentung war er als Dipl.-Ing. im Öffentlichen Dienst tätig. Durch einen kriegsbedingten Unfall ist er im Alter von knapp einem Jahr linksseitig ertaubt. Ab dem 12. Lebensjahr verschlechterte sich die Hörfähigkeit seines rechten Ohres stetig, zeitgleich entstand rechtsseitig ein Ohrgeräusch. Heute ist das rechte Ohr ebenfalls ertaubt.
Zunächst erhielt Erdmann 1997 linksseitig ein Cochlea-Implantat (CI), mit dem sich jedoch nur ein mäßiger Erfolg einstellte,. Daher wurde er 2005 auch auf dem rechten Ohr mit einem CI versorgt, welches für ihn einen riesigen Fortschritt beim Hören und Verstehen bewirkte.
Seit 1982 ist Erdmann in der Arbeit für Hörgeschädigte in Hannover und Niedersachsen aktiv und seit 1998 im DSB-Landesverband Niedersachsen e.V. als Landesverbandsvorsitzender tätig. Von 1982 bis 1993 und wieder seit 2004 ist er Sprecher der  Selbsthilfegruppe für Hörgeschädigte an der VHS Hannover.
Auf DSB-Bundesebene ist Rolf Erdmann Mitglied des DSB-Referats „Hörgeschädigte Senioren und Patienten“, Leiter des DSB-Referats TECHNIK und Mitglied der DSB-Satzungskommission.
Für sein Engagement wurde Erdmann 2005 mit dem Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens ausgezeichnet.
Erdmann hat bei der Gründung der SHGS, besonders bei der Formulierung der Satzung aktiv mitgearbeitet und möchte auch künftig den Erfolg der gemeinsamen Aufgaben mit seinen Kenntnissen und Erfahrungen sicherstellen helfen.